Was ist Ihre Herausforderung?

Sprechen Sie direkt mit einem Experten unter 030 91684401

Ich will Neuigkeiten!

Kontakt
Mann mit Tablet
Raiffeisen Schweiz

Mit Pretotyping Potenziale einer Produktidee validieren

Home Alle Projekte


Wer kennt es nicht? Man hat eine Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung und möchte es sofort an den Mann bringen. Bevor aber Unmengen an Geld und Zeit in die Produktentwicklung investiert werden, lohnt es sich, den Markt und die Zielgruppe für das Produkt zu testen. Ein Pretotyp kann dabei helfen. Im Gegensatz zu einem Prototyp wird dieser sehr schnell entwickelt – das heißt in diesem Fall: innerhalb von Stunden bzw. wenigen Tagen. Der Vorteil ist, dass bereits vor der eigentlichen Entwicklung ein Eindruck über die Marktreaktion gewonnen und mögliche Learnings mitgenommen werden können, um das Produkt zu optimieren oder auch nicht final umzusetzen. Wie man dabei vorgeht und wie schnell das wirklich geht, zeigen wir Ihnen nachfolgend.


Die Innovationsidee im Kontext des Raiffeisen Innovationslabors sollte gemeinsam mit der BSgroup Financial Solutions getestet werden. Es galt zu validieren, ob für ein festgelegtes alltägliches Problem die Nachfrage einer digitalen Lösung besteht. Gemeinsam mit dem WEVENTURE Digital Transformation Team wurde alles, was für die Validierung der Produktidee nötig war, erarbeitet, erstellt und final getestet.

Mann mit Smartphone

Validierung einer Produktidee

CREATION

Um die Produktidee greifbarer zu machen, wurden zuallererst das Angebot, die Funktionen und USP herausgestellt. Alle Informationen wurden in ein fertiges Konzept eingearbeitet, dann wurde eine Lead Landingpage nach WEVENTURE Best Practices erstellt. Die Auswahlmöglichkeit zwischen drei Angebotspaketen sollte neben dem allgemeinen Interesse an dem Produkt auch die Preissensibilität der potenziellen Nutzer testen. Call-To-Action-Button in Form von „Jetzt informieren“ und „Jetzt anfragen“ wurden eingesetzt, um das Interesse der Nutzer zu bemessen und qualitative Leads zu generieren.

PERFORMANCE-MARKETING


Nachdem die Landingpage für den Pretotyp entwickelt worden war, wurde mittels Best-Practice-Kampagnen in Google Ads und Facebook Ads die Reichweite generiert. Für Google Ads wurde zunächst eine Keyword-Recherche durchgeführt, um nur für relevante Keywords auf der Suchergebnisseite zu erscheinen. Bei Facebook wurden Zielgruppen entsprechend der Persona mit Anzeigen bespielt. Als Ziel Conversion wurde die Abgabe der E-Mail-Adresse über das Anfrageformular gezählt. Bereits in der ersten Woche konnten wir erste Leads zählen. Neben dem Abschicken des Anfrageformulars konnten erste Erkenntnisse über die Zielgruppe geschlossen werden. Beispielsweise wurden 76 % der Anfragen von Männern generiert. Für die dritte und vierte Woche wurde das Budget umverteilt, beispielsweise auf die am besten performenden Kampagnen. Außerdem wurden neue Werbemittel erstellt. Durch die laufende Optimierung aller Kampagnen konnten innerhalb von 4 Wochen insgesamt 92 Leads gewonnen werden.


Fazit: Pretotyping ist ein wichtiges Hilfsmittel, um geplante Vorhaben vorab zu testen. Erfolgskritische Kennzahlen und Verbesserungspotenziale können hier direkt erkannt und für das endgültige Produkt genutzt werden.

raiffeisen_bank_gebaude
28 Tage Pretotyping-Prozess
+100 Echte Nutzer validiert
2.700 Webseiten-Besucher

Unsere Leistungen auf einen Blick

Das wollen Sie auch?
Starten Sie mit uns!