Was ist Ihre Herausforderung?

Kontakt
Join.com

Gebotsstrategien erfolgreich einsetzen

Home Alle Projekte

Wenn es darum geht, die Performance der eigenen Kampagnen langfristig zu sichern, sind Gebotsstrategien von größter Bedeutung. Durch gezieltes Testing und strukturierte Auswertungen konnten wir gemeinsam mit unserem Kunden JOIN.com den CPC (Cost per Click) und CPA (Cost per Acquisition) für Google Ads signifikant senken. Wie wir hierbei vorgegangen sind und welche Learnings wir ziehen konnten, erklären wir in dieser Case Study.


JOIN.com ist eine kostenlose Recruiting Software, die es kleinen und mittelständischen Unternehmen einfach macht, geeignete Mitarbeiter zu rekrutieren. Der Einstellungsprozess wird dabei durch verschiedenste Features effizienter gestaltet. Mit nur einem Klick können JOIN.coms Kunden ihre Stellen auf über 100 Plattformen inserieren und die resultierenden Bewerbungen verwalten. 

Neukundengenerierung mit Google Ads

Die Zusammenarbeit mit JOIN.com sollte eine Vielzahl neuer Kunden über den Kanal Google Ads generieren. Um strukturiert zu starten, setzten wir zunächst alle Kampagnen neu auf. Hierbei erfolgte ein stetiger Austausch zwischen JOIN.com und WEVENTURE, um das volle Potenzial aus Wording und Performance ausschöpfen zu können. Für die erstellten Kampagnen verwendeten wir die Gebotsstrategie “Conversions optimieren”. Die KPIs entwickelten sich nach ein paar initialen Optimierungen in den ersten zwei Monaten gut mit einem positiven CPA.

Nach wenigen Monaten beobachteten wir allerdings eine rückläufige Entwicklung der Zahlen. Der CPA stieg immer weiter an und ein paar unserer eingebuchten Keywords schossen im Bereich Cost per Click durch die Decke. 

Um herauszufinden, wie diese Entwicklung zustande kam und wie wir ihr entgegen wirken können, entwickelten wir verschiedene Testing Strategien.

HYPOTHESEN FORMULIEREN


Für unsere Analyse nutzten wir das Google Ads Tool für Kampagnentests und prüften zunächst, ob die negativen Ergebnisse mit dem Fokus auf den Upper Funnel zusammenhängen konnten. Hierfür legten wir den Schwerpunkt auf den Lower Funnel. 

GEBOTSSTRATEGIEN TESTEN

Als sich nach drei Wochen keine Besserung einstellte, suchten wir nach alternativen Testmodellen. Eine Änderung der Gebotsstrategie lag im nächsten Schritt nahe. Mit den unterschiedlichen Gebotsstrategien lassen sich Kampagnenschwerpunkte setzen und erfolgsorientiert steuern. Unser bisheriger Fokus lag darauf, die Anzahl der Conversions zu optimieren. Für den Test legten wir uns auf die Bidding-Strategie “Ziel-CPA” fest. Dabei wird ein Ziel-CPA vorgegeben und das System steuert in Echtzeit die Gebote so aus, dass Conversions zu diesem Ziel-CPA erreicht werden – die Anzahl der Conversions steht dabei im Hintergrund. Diese Strategie wirkte sich äußerst positiv auf den CPA aus und wir konnten diesen um insgesamt 33% senken. Ebenfalls erreichten wir einen 19% niedrigeren CPC. 


Fazit: Das Testen und Validieren von Ergebnissen ist für erfolgreiche Kampagnen von höchster Relevanz. Bei der Festlegung einer Gebotsstrategie ist es hilfreich, das für die eigenen Zwecke optimale Modell durch Testphasen herauszufiltern. Die Zeit, die man hierfür aufwendet, wird sich zu einem späteren Zeitpunkt durch eine signifikante Kosteneinsparung und Performance-Optimierung auszahlen. Durch das Testen verschiedener Strategien konnten wir das richtige Modell für unseren Kunden JOIN.com finden und dessen CPC und CPA deutlich senken.


+5 % Click-Through-Rate
-19 % niedrigerer Cost per Click
-33 % Cost per Acquisition

Unsere Leistungen auf einen Blick

Das wollen Sie auch?
Starten Sie mit uns!